Sprache auswählen

Klank 01 NOVAMNationaal Accordeon ConcoursNationaal Accordeon ConcoursLogo Hohner

logo kunstraad CMYK 200x29

logo Scholten-Kamminga fonds

Einen besonderen Dank an Geldgeber und unsere Sponsoren. Dieses Ereignis wäre ohne ihre Unterstützung nicht möglich..

HohnerVerhoeven WitgoedServiceKüchentreff Stadskanaal   Muziekhuis Da CapoSternVelsibKüchentreff Stadskanaal

Emanuele VitiEmanuele Viti (IT)

Emanuele Viti interessierte sich schon in jungen Jahren für „Keyboards“ und irgendwann beginnt seine Bildungsreise sowohl auf praktischer als auch auf theoretischer Ebene mit einem Studium an der Musikakademie des APM Music Center in Anagni, koordiniert von Professor Gianluca Pica. Im Alter von 9 Jahren kam er zum Klavier und er setzte seine Studien fort. Nach zwei Jahren Klavierunterricht begann er im Alter von 11 Jahren, ein neues Instrument zu spielen: das Akkordeon. Er war sofort von diesem Instrument beeindruckt, das nach 7 Jahren intensiver Arbeit sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene wichtige Ergebnisse hervorbringt.
Emanuele Viti absolvierte den dreijährigen akademischen Diplomkurs der ersten Stufe in modernem Akkordeon bei M. Gianluca Pica am „Conservatorio di Santa Cecilia in Rom“. Er hat Lehrerfahrungen (Meisterkurse) mit den großen Vertretern des Akkordeons wie M. Jacques Mornet, M. Frédéric Dechamps, M. Nathalie Boucheix, M. Massimiliano Pitocco, M. Angelo Miele, M. Marco Gemelli und M. Miljian gesammelt Bjeletíc und studiert seit Jahren beim renommierten Maestro Gianluca Pica.
Emanuele ist derzeit Akkordeonmeister und internationaler Konzertkünstler.

Trotz seines jungen Alters hat Emanuele bereits mehrere Konzerte gegeben, darunter:
Stefano Bizzarri Award Preiskonzert 31.08.2023
PIF Castelfidardo 2023 Preiskonzert 17.09.2023
Konzerte Saint-Sauves d'Auvergne (Frankreich) 5.08.12/ 2023
Weltcup-Preisverleihungskonzert 2022 Schweiz (Zofingen) 10.10.2022
Konzertinstrumenten- und Musikfestival Spoleto Palazzo Leti Sansi 21.11.2021
Preisverleihungskonzert FIF Castelfidardo (Internationales Akkordeonfestival)

Emanuele hat zahlreiche nationale und internationale Wettbewerbe gewonnen, um nur einige zu nennen:
• 1. Preis PIF Castelfidardo (AN) 17.09.2023 Kat.-Nr. Senior Variteté
• 1. Preis IAWK Internationaler Akkordeonwettbewerb Klingenthal (Deutschland) 09.05.2023 Kat.-Nr. VI mit Punkten 95,81/100
• 1. Preis PIF Castelfidardo (AN) 01.10.2021 Kat. Junior-Virtuose mit Punkten 19,32/20
• 1. Preis CIA Coupe World IMC UNESCO SCHWEIZ (Zofingen) 10.10.2022 Kat.-Nr. Junior Virtuoso Entertainment mit 24/25 Punkten
• 1. Absoluter Preis Italia Award 17.06.2023 Sek. Varieté mit Punkten 99,5/100
• 1. Preis Internationaler Wettbewerb „Stefano Bizzarri“ Morro d'Oro 31.08.2023 mit Punkten 19,13/20,00
• 2. Preis PIF Castelfidardo (AN) 10.01.2022 Kat.-Nr. Senior Virtuoso mit Punkten 37,49/40
• 2. CIA Coupe Weltpreis IMC UNESCO DEUTSCHLAND (München) 16.10.2021 Kat.-Nr. Junior Virtuoso Entertainment mit Punkten 23.08/25
• 2. Preis CMA Trophée Mondial de l'Accordéon ONLINE 2022 Kat.-Nr. Junior Varieté mit Punkten 23,54/25
• 3. Preis CMA Trophée Mondial de l'Accordéon ONLINE 01.09.2021 Kat.-Nr. Junior Varieté mit Punkten 23,34/25ordeonfestival)

facebook: Emanuele Viti Fisarmonica

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.